Skip to content

JAVA CAMP 2. Tag

Sonntag war der 2. Tag des JAVA CAMPs. Der wurde natürlich erfolgreich begonnen, denn der Organisator (ich) und der Dozent (Frank) haben ersteinmal verschlafen. Komischerweise hat sich heute unser Wecker nicht wie gewohnt gegen 06:30h gemeldet. Schade! Also wurden wir sehr unsanft aus dem Bett geworfen.

Allerdings lief nach diesem kleinen Zwischenfall wieder alles problemlos - zumindest bis zum Mittagessen. Denn da sollte uns noch das blaue Wunder blühen, aber dazu später vielleicht mehr.

Für das JAVA CAMP 2007 haben wir die Planungen schon aufgenommen und werden diese in den kommenden Wochen intensivieren. Wir werden mit der Hilfe von Jo-die-klinge ein CMS aufsetzen, das jedem im Vorfeld die Möglichkeit gibt, mehr über das JAVA CAMP 2007 zu erfahren.

Außerdem werden wir im kommenden Jahr nur PRE-Paid-Anmeldungen anbieten. Da sich dieses Jahr binnen der letzten Woche 4 Teilnehmer abgemeldet haben oder nicht kommen konnten, hat uns das einen schwierigen Organisations-Hieb versetzt. Wir haben sehr viele Lebensmittel zuviel gekauft, die nun leider in den Müll wandern müssen.

Im kommenden Jahr könnt ihr Euch anmelden - wir haben max. 20 Plätze - wobei die Teilnehmer von 2006 eine Option auf ein Wiederkommen haben. Spätestens 4 Wochen nach der erfolgreichen Anmeldung ist dann die Bezahlung fällig.

Mehr Informationen zum JAVA CAMP 2007

JAVA CAMP 2007 (beta)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

tweetbackcheck