Skip to content

Interview: Florian Effenberger über OpenOffice.org

Letztes Jahr hiess es auf dem LinuxTag noch “OpenOffice 1.. 2.. 3..”, damals erschien gerade die Version 3.0 der freien Open-Suite. Jetzt ein Jahr später steht auch der nächste Versionswechsel vor der Tür wir unterhalten uns mit Florian Effenberger, dem Projekt-CoLead über die Weiterentwicklung von OpenOffice.org, im besonderen was sich mit dem eventuellen neuen Eigentümer Oracle ergeben könnte sowie über die Organisationsstruktur und verschiedenen Versionen von OpenOffice wie die von Linux-Distributoren vorangetriebene Go OO.

2009-06-27.RadioTux.Florian.Effenberger.OpenOffice.org.mp3

2009-06-27.RadioTux.Florian.Effenberger.OpenOffice.org.ogg

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

tweetbackcheck