Skip to content

JAVAPODCAST No. 4

An Pfingsten 2006 fand vom 02.-04.06.2006 das JAVA CAMP in Freyburg/Unstrut statt.

Sieben Teilnehmer lernten zwei Tage lang JAVA Grundlagen, durften leckere Hausmannskost essen und die malerisches Wein -& Jahn-Stadt genießen.

Bleibt zu erwarten, ob die Teilnehmer zahlen für das kommende Jahr noch etwas steigen. Uns würde es freuen, wenn sich zahlreiche Teilnehmer bereits im Vorfeld anmelden würden.

Mehr im Forum: http://forum.java-camp.org

Im kommenden Jahr sind die Teilnehmer aufgefordert Beiträge, Vorträge oder Projekte einzureichen.

Vorträge bitte unter call4papers -at- schroedi.org einreichen

[audio: JAVAPODCAST_No._4_20060617_1345.mp3]

Screencast

Etwas Neues hab' ich entdeckt: Einen Screencast, d.h. einen Videopodcast, der Bildschirmvideos zeigt. Heiko Bläser präsentiert auf www.openscreencast.de Anleitungen für Linux-"Neulinge". Bis jetzt sind 2 Ausgaben erschienen, die er mit dem Gnome-Desktop bestreitet. Die Podcasts werden als Ogg Theora kodiert, dem Freien Videoformat, d.h. jeder, der die theoralibs hat, kann sich die Videos mit seinem Lieblingsvideoplayer (Xine, Kaffine, Mplayer, Helix, VLC o.ä.) angucken.

Natürlich kann man auch eigene Sachen produzieren und diese bei Heiko unterbringen. Die Podcasts werden, wie bei RadioTux auch, mit der Creative Commons Lizenz (by-nc-sa) herausgegeben. Ein schönes Projekt, finde ich! Kann man nur hoffen, dass er dran bleibt. Ich werd's auf jeden Fall weiter beobachten.

Euer Ingo

Ingos LinuxPodcast #22 oder Javapodcast #3

Das Javacamp 2006 ist vorbei aber wir waren natürlich dort und haben das ein oder andere aufgeschnappt.

2007 wird noch mehr geboten und wir hoffen natürlich ihr kommt auch vorbei bzw. bringt euch ein.

podcast022.mp3

podcast022.ogg

Kategorien: Podcast | 0 Kommentare | Twitter | Identica
Tags für diesen Artikel:

JAVACamp zuende

Tja, das waren sie schon, die 2 kurzweiligen Tage auf dem JAVACamp 2006 in Freyburg/Unstrut. Ich denke, wir haben viel gelernt und auch 'ne Menge spaß gehabt. Auch wenn die Planung mehr als kurzfristig war, ist doch alles prima gelaufen. Vielen Dank noch mal an Schroedi und alle, die geholfen haben. Ich sitze gerade im Zug nach Stuttgart und werde sicher später noch einen Podcast bringen. Also aufs JavaCamp 2007 :-)

Der 1. Tag beim JAVA CAMP ist geschafft

Heute hatten wir den ersten Tag beim JAVA CAMP. Wir traten mit 7 begeisterten JAVA Jüngern an, um eine neue Welt zu erobern. Die ersten Ermüdungserscheinungen traten bei einem Teilnehmer bereits auf der Anreise von Berlin nach Freyburg auf. Sein Motorrad streikte. Leider waren die Ausfälle am KRAD so schwer, dass er nicht mehr teilnehmen konnte. So hat sich dann die Zahl der Teilnehmer rapide verringert.

Gegen 10h konnten wir endlich starten. Da ging es allerdings richtig zur Sache immerhin hatten wir uns viel vorgenommen. Die ersten 2. Kapitel in der Schulungsunterlage wurde gleich übersprungen und wir stiegen bei den primitiven Datentypen.

Nach ca. 8 Stunden und fast 10 Lektionen und den entsprechenden Sekundenschläfchen von Ingo Ebel, direkt nach dem Mittagessen !!

Bleibt zu erwarten was morgen noch auf uns zu kommen wir, es stehen noch weitere 7 Lektionen aus !!

Die ersten Bilder sind auch schon im wiki online :-)

JAVACAMP.org

tweetbackcheck