Skip to content

SoundsLikeSunday 2008.02 - Copy this for your friends, please!

2008. Linux ist längst auf dem Desktop angekommen, jetzt entert auch Freie Musik euren Player. Das vor uns liegende Jahr scheint ein großartiges Musikjahr zu werden! Für uns, das Publikum und für die Künstler. Für alle diejenigen, die selber entscheiden möchten, ob ihre Stücke z.B. kopiert werden dürfen.

Demnächst erscheint Creative Commons License 3.0 für Deutschland

Diese neue Version macht einen großen Schritt voran - erstmals wurde die Lizenz wirklich konsequent auf deutsches Recht angepaßt (zugleich bei bestmöglicher internationaler Kompatibilität) und zeigt sich kämpferisch gegenüber den “Dinosoauriern”. So wird ein wasserdichter Passus zugunsten von Filesharing versucht. (Mehr zu dieser neuen Version in einer der kommenden Sendungen.)

Die dänische Künstlerin Tone hat es geschafft, ihr neues Album “Small Arm Of Sea” zugleich als freien Download und mit Unterstützung der Dänischen Verwertungsgesellschaft KODAals physischen Tonträger herauszubringen. Bislang schließen viele Verwertungsgesellschaften eine solche Dual-Lizensierung aus. Auch die deutsche GEMA sagt bislang: entweder oder, und das gilt für das komplette Werk eines Künstlers. Kein GEMA-Mitglied kann derzeit z.B. einzelne Stücke oder gar Alben GEMA-unabhängig lizensieren oder ohne daß GEMA-Lizenzebühren anfallen zum Download anbieten (ja, wirklich - Künstler müssen sogar wenn sie ihre eigene Musik GEMA-Gebühren zahlen!).

Tone geht noch weiter: sie ließ laut dem Creative Commons-Blog auf alle physischen Tonträger aufdrucken: “Copy this album for your friends, please!”.

(Auch wenn Tone die restriktivste CC-Variante CC-Version BY-NC-ND gewählt hat / wählen mußte, hört es euch an - das Album ist gut und der Schritt verdient Respekt. Leider unterliegt es für SoundsLikeSunday GEMA-Recht und eine Vorstellung wäre somit für mich kostenpflichtig. Respekt an Tone, es bewegt sich was!)

* Lawrence Lessig (Begründer der Creative Commons License) durfte erstmalig auf der Musikindustrie-Messe MIDEM sprechen und den Managern alternative Lizensierungskonzepte vorstellen. Lessig rief zum Wandel auf und sagte, mit einem Urheberrecht aus dem 19. Jahrhundert könne man heute nicht mehr wirtschaften. Ferner betonte er, der Krieg den die Musikindustrie gegen ihre Nutzer führt sei nicht zu gewinnen. Es sei notwendig, daß die Künstler selber entscheiden können, welche Rechte sie ihrem Publikum zugestehe, und welche nicht.

Ihr merkt: bereits der Jahresbeginn gestaltet sich überaus spannend. Wie hochwertig und begeisternd vielfältig Freie Musik schon heute ist, zeigt wieder einmal (in einem sehr kleinen Ausschnitt) diese kleine Ausgabe von SoundsLikeSunday: die Spannungskurve reicht von mitreißendem Pop über Folk zu Post-Pop, Independent bis hin zur Albumvorstellung mit höchst phantasievoller Elektronik: Paniq präsentiert auf seinem neuen Album “Story Of Ohm” Elektronik, die zugleich unglaublich phantasievoll und in der Welt der Beats und Basslines verwurzelt ist. Für mich eines der besten elektronik-Alben der letzten Jahre.

Auf daß es im Sinne der Fairness gegenüber Künstlern und Publikum demnächst immer öfter heißt: “Some rights reserved”, statt wie bisher “All rights reserved”.

LG

das.t aka Tobias

==============================================================

Lizenz der Sendung: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/

Anmerkung: Die Lizenz der Sendung beeinflußt natürlich nicht die Lizenz der einzelnen Stücke. ;-)

ARTIST=Morphologue

ALBUM=Clicktrack Compilation

TITLE=Be My Star

LABEL=http://www.alpinechic.net

DOWNLOAD=http://www.alpinechic.net/releases/acmp3021.html

LICENSE=http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.0/

ARTIST=Paniq

ALBUM=Neurons Fire At Will

TITLE=Elektronische Musik

LABEL=http://www.paniq.org

DOWNLOAD=http://www.paniq.org/albums/neurons_fire_at_will

LICENSE=http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.5/

ALBUM=Au Rayon Frais

TITLE=Silence

ORGANIZATION=Jamendo : http://www.jamendo.com/

WWW=http://www.jamendo.com/album/6825

LICENSE=http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/

ARTIST=Mikromops

ALBUM=Kill Alpinechic (Sampler)

TITLE=Vom Chaos In Die Form

LABEL=http://www.alpinechic.net

DOWNLOAD=http://www.alpinechic.net/releases/acmp3023.html

LICENSE=http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.0/

ARTIST=Post Human Era

ALBUM=Where I’m Going Half The Time

TITLE=Ancestors

LABEL=http://testtube.monocromatica.com

DOWNLOAD=http://testtube.monocromatica.com/releases/tube080.htm

LICENSE=http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/

ARTIST=Bombay Laughing Club

ALBUM=Golden Years

TITLE=Black Cat Veins

LABEL=http://www.peppermillrecords.com/

DOWNLOAD=http://www.archive.org/details/pm004

LICENSE=http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.5/ARTIST=Regard du Nord

ARTIST=amélie

ALBUM=be low

TITLE=soon a shine will come

ORGANIZATION=Jamendo : http://www.jamendo.com/

WWW=http://www.jamendo.com/album/4301

LICENSE=http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.5/

ARTIST=Paniq

ALBUM=Story Of Ohm

TITLE=Niemals sterben

TITLE=I Lie Awake / Der Sturz

TITLE=Godshatter

LABEL=http://www.paniq.org

DOWNLOAD=http://www.paniq.org/node

LICENSE=http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.5/

ARTIST=Blood Ruby

ALBUM=Recent Songs

TITLE=Shan Shui

ORGANIZATION=Jamendo : http://www.jamendo.com/

WWW=http://www.jamendo.com/album/6541

LICENSE=http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/

ARTIST=Inadubstate

ALBUM=Dub Desaster Part 2

TITLE=Subsystem Part 2

LABEL=http://netlabel.audioactivity.net

DOWNLOAD=http://netlabel.audioactivity.net/navigation.php?page=sorties

LICENSE=http://creativecommons.org/

ARTIST=Bombay Laughing Club

ALBUM=Golden Years

TITLE=Working Boy Blues

LABEL=http://www.peppermillrecords.com/

DOWNLOAD=http://www.archive.org/details/pm004

LICENSE=http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.5/

ARTIST=K.D. Expression

ALBUM=Anachromantic

TITLE=Unfriendly Landscapes

LABEL=http://www.electrosound.ru

LICENSE=http://www.creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0

2008-02.radioINKORREKT.SoundsLikeSunday.mp3

2008-02.radioINKORREKT.SoundsLikeSunday.ogg

RadioTux@HoRadS geht in Winterpause

Da ab nächster Woche meine Prüfungen beginnen und ich danach sofort mit Bachelor Thesis anfangen werde wird es bis 13.3.2008 keine neue RadioTux@HoRadS Sendungen geben. Natürlich bin ich bemüht trotzdem einiges für RadioTux zu tun unter anderem Mal bisschen Ordnung reinbringen, versuchen neue Sturkturen aufzubauen und endlich mal ein Design für Blog, Wiki und Podcastseite vorran zu treiben. Ich hoffe mir gelingt das etwas. Ihr könnt natürlich dabei helfen in dem Ihr die Mailingliste abboniert. Hilfe ist in jedem Bereich willkommen.

Grüße

Ingo

RadioTux@HoRadS #31

Letzte Sendung vor der Winterpause! Ingo Ebel beschäftigt sich mit dem Linux Day, Freifunk und kommenden Linux und Open Source Events.

radiotuxathorads_17.01.08.mp3

radiotuxathorads_17.01.08.ogg

Kategorien: HoRadS, Podcast | 0 Kommentare | Twitter | Identica
Tags für diesen Artikel: ,

SoundsLikeSunday 2008.01 - Ein starker Jahresanfang

Jetzt hats uns erwischt. 2008 ist da. Wie jedes Jahr teilt sich die Freie Musikszene in zwei Lager: die einen, die zum Jahresende schnell noch ein paar Releases raushauen, und die anderen, die bis zum Jahresbeginn warten. Diese Ausgabe von SoundsLikeSunday enthält somit bereits eine Veröffentlichung von 2008, allen vorran eine Chiptunes-Reggae-Version des russischen Klassikers Korobeiniki eines meiner Lieblings-Netzlabels Jahtari.org aus der Leipziger Südvorstadt.

Insgesamt empfinde ich die Sendung als einen starken Jahresanfang - sehr gehaltvoll. Holt sie euch, hört sie euch an und saugt euch die jeweiligen Releases. Und dann knallt sie Skeptikern um die Ohren, auf daß sie merken: es gibt verdammt geile Musik auch jenseits der ausgetretenen Pfade von GEMA & Co.

2008-01.radioINKORREKT.SoundsLikeSunday.mp3

2008-01.radioINKORREKT.SoundsLikeSunday.ogg

RadioTux@HoRadS #30

Die 30. Ausgabe von RadioTux@HoRadS beschäftigt sich mit dem 24C3 und dem Thema Datenschutz. Außerdem haben wir einen Ausblick auf den Linux Day in Stuttgart und dem LUGs Treffen in Berlin.

ALBUM=Holkash-le maxi

ARTIST=Holkash

Download: http://www.jamendo.com/de/album/3015/

License: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/fr/

ORGANIZATION=Jamendo : http://www.jamendo.com/

TITLE=La Marie

ALBUM=Red, Green, Blue - Other Summer Feelings

ARTIST=Sleepy Town Manufacture

TITLE=Long Time No See

ARTIST=Pandatone

TITLE=Only To Sleep In

ARTIST=ST

TITLE=I ll Meet You There

ARTIST=Readymade

TITLE=The Fake But No Finish

Label=http://www.sutemos.net/

Downlaod: http://www.archive.org/details/sute010

License: -

Artist: Bobby Baby

Title: The Some Place New

Album: The Some Place New EP

Label: http://www.corpid-label.de/

Download: http://www.archive.org/details/corpidextra005/

License: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.5/

ARTIST=Die Seuche

ALBUM=Anschlag

TITLE=Halluzinogen und Wirklichkeit

LABEL=http://www.stereoshaolin3000.de/

DOWNLOAD=http://www.stereoshaolin3000.de/

LICENSE=http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/

ARTIST=KAENG

ALBUM=Demo

TITLE=maybe_not

LABEL=http://www.stereoshaolin3000.de/

DOWNLOAD=http://www.stereoshaolin3000.de/

LICENSE=http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/

radiotuxathorads_10.01.08.mp3

radiotuxathorads_10.01.08.ogg

Linux Day und KDE 4 Release Party in Stuttgart

Am Freitag dem 18.1.2008 findet in Stuttgart, genauer gesagt an der Hochschule der Medien, Nobelstraße 10 ein Linux Day statt. Ich bin Teil des Organisationsteams und daher gerade auch bisschen im Stress. Nichtsdestotrotz denke ich wir haben ein Gutes Programm auf die Beine gestellt. Angefangen von einem Vortrag über OpenMoko über Linux Security bishin zu Amarok 2 und KDE 4.0. Wer kommen mag das ganze beginnt um 9.15 Uhr im Aquarium der HdM. Ab 18. Uhr findet dann die Release Party in der S-Bar statt, welche gleich im Hochschulgebäude zu finden ist. Geplant sind Livestreams von der Großen ReleaseParty im Googlekomplex und natürlich Getränke und gute Gespräche. Der LinuxDay selbst wird auch per LiveStream übertragen. Einmal properitär in WMV und einmal als nur Audiostream von RadioTux dafür aber im offenen Format radiotux.ogg . Wer also nicht selbst vorbei kommen kann kann es hier probieren. Ich bin ja mal gespannt wieviele Leute die Streams aushalten ;-)

Hier noch mal das ganze Vortragsprogramm:

9:00 bis 9:15 Uhr

Begrüßung

Prof. Walter Kriha, Studiengang Medieninformatik der HdM

9:15 bis 10:00 Uhr

Linux Mobile: Die OpenMoko Platform für Mobile Geräte und Anwendungen

Markus Schlichting, HdM Stuttgart, Student Medieninformatik

10:15 bis 11:15 Uhr

Linux Business: Firmenvernetzung, High Availability und Virtualisierung

Adrian Reyer, LinuxHaus Stuttgart

11:30 bis 12:30 Uhr

Linux Enterprise: Suns Open Source Weg - Motivation und Geschäftsmodelle OpenSolaris, Java und NetBeans

Franz Haberhauer, Sun Microsystems

12:30 bis 13:30 Uhr

Mittagspause

13:30 bis 14:30 Uhr

Linux Security: Zugriffskontrolle mit SELinux und AppArmor

Sven Höckel, Diplomarbeit HdM Stuttgart Medieninformatik

14:45 bis 15:15 Uhr

Linux Spirit: Open Source Community

Lydia Pintscher, Amarok Community Manager

15:15 bis 16:00 Uhr

Linux Multimedia: Amarok - Rediscover your Music

Sven Krohlas, Amarok Promotion Team

16:15 bis 16:45 Uhr

Linux Desktop: KDE4 - Konquering your Desktop

evtl. Ingo Ebel / Sven Krohlas

16:45

Wrap-Up

Prof. Walter Kriha, Studiengang Medieninformatik der HdM

Freue mich auf euer kommen.

Grüße

Ingo

tweetbackcheck