Skip to content

Upgrade auf 320 GB / SUSE 11

Endlich habe ich es mal geschafft mein Notebook aufzurüsten. Statt 160 GB die sowieso schon lange voll sind habe ich nun 320 GB :-) Auch die werden sicher über kurz oder lang voll werden aber erst mal hab ich ein wenig Luft. Mittlerweile sind die Preise für solche Festplatten auch echt gefallen. Die 320 GB haben nur 100 Euro gekostet.

Nur beim kopieren der ganzen Daten von der einen auf die andere Festplatte ist nicht alles so sauber gegangen, wohl auch weil ich vergessen hatte gleich einen Bootloader auf die Platte zu schreiben. Ich hab aber auch gleich eine Partition für eine 2. Distribution freigelassen und mal OpenSUSE 11 ausprobiert aber ist doch noch bisschen Beta, aber ich freue mich schon den Release und vielleicht ist das ja dann auch mal ein guter Punkt um auf KDE 4 umzusteigen, denn seid meinem letzten Test hat sich viel getan und auch KDE 4.1 ist ja schon auf dem Weg.

Apropos KDE 4 auf dem LinuxTag findet heute auch eine Keynote von Areon Seigo die auch von Linux Magazin gestreamed wird. Außerdem haben wir in unserem Live Programm morgen ein Interview zu OpenSUSE 11.

Open Source Expo

(ms) Die Open Source Expo beginnt am kommenden Sonntag den 25.Mai 2008.

Eintrittskarten kann man sich wie auch beim LinuxTag in den Jahren zuvor vorregistrieren und sich selbst die Eintrittskarten ausdrucken.Hierzu sollte man sich über die Webseite der Open Source Expo anmelden. www.openexpo.de

Am Veranstaltungstag kann man gegen eine kleine Gebühr sich eine Eintrittskarte kaufen, der Preis hierfür sich lächerliche 10 Euro.

Organisiert wird das ganze durch den Software & Support Verlag, die karlsruher Messe GmbH, 1und1 und andere Open Source befürwortet.

Die Themen spiegel den Tenor der Open Source Szene wieder und sich ganz sicher für jeden etwas. Das Programm findet man unter Zeitplaner auf der  Open Source Expo Seite.

Für alle, denen der Linux Tag 2008 in Berlin etwas zu weit weg ist und sowieso in der Nähe sind eine echte Alternative.  Es ist natürlich auch möglich beide Events zu besuchen, denn die Open Source Expo findet im Vorfeld des Linuxtages statt. (Linuxtag 2008 ist vom 28. bis 31. Mai 2008)

RadioTux Programm für den LinuxTag 2008 online

Trotz des ganzen OpenSSL Disasters ist es uns gelungen das Sendungsprogramm für den LinuxTag 2008 in Berlin fertig zu stellen. Sirko alias Bürgermeister hat sich mächtig ins Zeug gelegt und viele Leute angeschrieben um euch vorab schon ein Programm zu bieten. RadioTux wird wieder alle 4 Tage von 10-18 Uhr radiotux.ogg vom LinuxTag senden. Welche Themen wir geplant haben und welche Interview Partner könnt Ihr jetzt auf radiotux.de nachlesen.

Wünsche, Musikvorschläge und alles weitere könnt Ihr während des LinuxTages an linuxtag2008@radiotux.de senden.

Hoffe man sieht sich vor Ort oder Ihr hört fleißig zu.

tweetbackcheck