Skip to content

Interview: Florian Schießl über LiMux

München war und ist der Vorreiter beim Einsatz von Open Source in öffentlichen Verwaltungen. Die Stadt München entwicklete dafür mit Partnern eine eigene debianbasierte Linux-Distribution namens LiMux. Aber auch Entwicklungen wie Wollmux zur Verwaltung von OpenOffice-Templates kommen aus der bayrischen Landeshauptstadt. Alle diese Entwicklungen sind natürlich frei verfügbar und so können auch andere Verwaltungen von diesen Erkenntnissen profitieren. Radio Tux hat den dafür zuständigen Projektleiter Münchens Florian Schießl im Gespräch.

2009-06-24.RadioTux.Florian.Schiessl.LiMux.mp3

2009-06-24.RadioTux.Florian.Schiessl.LiMux.ogg

Interview: Cornelius Schumacher / SUSE Studio

Leider von der Aufnahmequalität sehr schlecht, trotzdem wollten wir euch dieses Interview nicht vorenthalten!

Linux-Distribution zum Zusammenklicken so schrieb das Linuxmagazin über SUSE Studio. Das Projekt befindet sich derzeit noch im Beta Status, so das man lediglich auf Anfrage eine ID erhält. Das Schöne an SuSE Studio ist, dass man seine eigene auf OpenSUSE basierende Distribution erstellen kann. So kann man auch zum Beispiel eine “Oma Distribution” erstellen. Man kann Schriftarten und -größen ändern, eigene Skripte einbinden und vieles mehr. Cornelius Schumacher wird uns einges mehr über diese interessante Entwicklung aus dem Hause Novell/SUSE berichten.

2009-06-24.RadioTux.Cornelius.Schumacher.susestudio.mp3

2009-06-24.RadioTux.Cornelius.Schumacher.susestudio.ogg

Interview: Joe Brockmeier von openSUSE (englisch)

Joe Brockmeier, auch als “Zonker” bekannt, arbeitet für Novell, und ist der “Community Manager” des openSUSE Projektes. Wir haben uns mit ihm über seine Arbeit und seinen Nickname unterhalten, und versuchen Neues über das “Ambassador” Programm zu erfahren. Außerdem steht im September die erste openSUSE Contributors Conference in Nürnberg ins Haus.

2009-06-24.RadioTux.Joe.Brockmeier.openSUSE.mp3

2009-06-24.RadioTux.Joe.Brockmeier.openSUSE.ogg

Interview mit den Gewinnern des Univention Absolventenpreises

Das Bremer Linux-Unternehmen Univention verleiht seit 2008 jedes Jahr einen Absolventen-Preis. Wir sprachen auf dem LinuxTag mit den glücklichen Gewinnern Dominic Eschweiler, Oliver Alexy und Kai Winter über der Inhalt ihrer Arbeiten war und welche Motivation sie hatten sich mit Open Source zu beschäftigen.

2009-06-24.RadioTux.UniventionAbsolventenpreis.mp3

2009-06-24.RadioTux.UniventionAbsolventenpreis.ogg

Interview: Brent McDonnell - iFolder (englisch)

Programme zur Synchronisation von Dateien auf verschiedenen Rechnern gibt es wie Sand am Meer. Einer der wohl beliebtesten ist wohl iFolder aus dem Hause Novell. Erst kürzlich wurde eine neue Version unter der GPL veröffentlicht. Wir unterhalten und mit Brent Mc Donnel über neue Features der letzten Version, als auch über die Ausblicke für die Zukunft.

2009-06-24.RadioTux.Brent.McDonnell.iFolder.mp3

2009-06-24.RadioTux.Brent.McDonnell.iFolder.ogg

Interview mit Lydia Pintscher von amarok

Amarok ist ein Medienspieler für Linux. Welche Neuerungen uns in 2.2 erwarten und wie man eigene Entwicklungen in Amarok einhängt und was vom Vorgänger Amarok 1.4 noch nicht in der aktuellen Version ist besprachen wir auf dem LinuxTag mit Lydia Pintscher.

2009-06-25.RadioTux.Lydia.Pintscher.amarok.mp3

2009-06-25.RadioTux.Lydia.Pintscher.amarok.ogg

tweetbackcheck