Skip to content

Interview mit Attila Kinali über opengrapics

Thomas "genial vom Thema abschweifende" Steinbrecher sprach mit Attila Kinali über das Ziel von opengraphics eine freie Grapikkarte zu entwickeln die auch mit Open Source Code zu 100% unterstützt wird.

2009-08-23.RadioTux.Attila.Kinali.opengraphics.froscon.mp3

2009-08-23.RadioTux.Attila.Kinali.opengraphics.froscon.ogg

Interview mit Diego Biurrun von ffmpeg

Thomas Steinbrecher sprach auf der froscon mit Diego Biurrun von ffmpeg über das Ziel und die Zukunft des Projekts, Einsatzgebiete von ffmpeg wie in Videoplayer oder Portalen wie YouTube, die Beziehung zu Medienplayern wie VLC und MPlayer und das Multimedia Wiki.

2009-08-23.RadioTux.Diego.Biurrun.ffmpeg.froscon.mp3

2009-08-23.RadioTux.Diego.Biurrun.ffmpeg.froscon.ogg

Interview zu CentOS

Auf der FrOSCon sprachen wir über CentOS, das zu RHEL binärkompatibel Betriebsystem, das Projekt und die Abspaltungsgerüchte der letzten Zeit.

2009-08-23.RadioTux.centos.mp3

2009-08-23.RadioTux.centos.ogg

Kategorien: Interview, Podcast | 0 Kommentare | Twitter | Identica

Interview mit Hendrik Richter über Gnome 3.0

Gnome 3.0 ist zur Zeit in aller Munde. Einige neue Technologien sollen in neue Version einfließen außerdem sollen viele Altlasten über Bord geworfen werden. Wir sprachen auf der FrOSCon mit Hendrik Richter über das im nächsten Jahr erscheinene Gnome und wie man selbst Gnomi werden kann.

2009-08-23.RadioTux.Hendrik.Richter.gnome.mp3

2009-08-23.RadioTux.Hendrik.Richter.gnome.ogg

Interview mit Thomas Fleming über Moneyplex

Eine der bekanntesten Online Banking Programme für Linux ist die kommerzielle Software Moneyplex der Firma Matrica. Auf der FrOSCon sprach Thomas Steinbrecher mit Thomas Fleming über die Geschichte und Beschaffenheit der Software, außerdem allgemein über das Thema Kreditkarten und Online Banking.

2009-08-23.RadioTux.Moneyplex.froscon.mp3

2009-08-23.RadioTux.Moneyplex.froscon.ogg

Interview über Lumiera (english)

Die Nicht-Lineare Videoschnittsoftware Lumiera ist gewissermaßen ein Fork von Cinerella. Warum es zu diesem Fork kam, wie der Name und das Logo für das Projekt entstand und warum die Community, die sich mittels Wiki und Mailinglisten organisiert, jetzt schon eine große ist, obwohl die Software noch nicht veröffentlich ist versucht unser Moderator Mario Behling im Gespräch mit Developern und anderen am Projekt beteiligten Leuten zu klären.

2009-08-23.RadioTux.Lumiera.froscon.mp3

2009-08-23.RadioTux.Lumiera.froscon.ogg

tweetbackcheck