Skip to content

CeBIT 2011: Tag #3 unerschrockene Studenten und Hochverfügbarkeiten

Der dritte Tag auf der CeBIT 2011 stand unter dem Slogan. "sicher ist sicher". So hielt Andreas Burkert von Digitec einen Talk über "Zentraler Authentifizierungsserver bei der Fachhochschule Westküste". Wer eine wilde Horde Studenten bändingt, dem bringt so leicht nichts mehr aus der Ruhe.

Damit dieser Service auch nicht ausfällt, klärte Jens-Uwe Neumann (Kronoply) in seinem Votrag "Hochverfügbarkeit und Clientmanagement leicht gemacht" auf, dass HA nicht unnötig komplex sein muss.

Viele andere spannende Beiträge für diesen Scope machten diesen Tag für jeden HA-Verantwortlichen zu einem Erlebnis.

Den Morgen eröffnete einer Gruppe von baldigen Masterstudenten der Hochschule Augsburg, welche sich mit ihrer Firma "tspin" in die Selbstständigkeit gewaagt haben.

Wie das zu Stande kam, auf was man achten muss und vor welchen Herausforderungen die Jungunternehmer nun stehen, quetschte Ingo in einem gut 45-minütigen Interview aus den Mitgründern Peter Schunk und Alexander Kiefer.

Alle Aufzeichnungen stehen zeitnah nach der CeBIT zum Anhören bereit!

[nggallery id=31]

CeBIT 2011: Tag #2 Rote Hüte und die freie Schule

Heute lag das Hauptaugenmerk an der Univention Bühne auf dem Bildungssektor.

Verschiedene Vorträge wie über bereits realisierte Projekte "IT an Basler Schulen (sygroup)" oder  über die Möglichkeiten wie so etwas aufgebaut sein kann"ucs@school" zeigten auf, dass man mit freier Software auch schwierigste Infrastruktur und Anforderungen sauber und unkompliziert verwalten kann. Wie wichtig dies ist, unterstrich Michael Wilmes vom Senat für Bildung, Wissenschaft und Forschung Berlin in seinem Vortrag "eGovernment im Schulbereich".

Der Morgen begann jedoch völlig im Zeichen der Cloud, im Speziellen der RedHat Cloud. Hier stand der RedHat / Fedora Evangelist Jan Wildeboer unserem Redakteur und von den FWN bekannten Henrik Heigel in einem gemütlichen Talk Rede und Antwort.

Für Erheiterung sorgte der differenzierte Besucherantrang am LibreOffice Stand im Vergleich zum Oracle OpenOffice . Wir berichteten via Twitter (LibO, oO-Stand).

LibreOffice vs OpenOffice

Wer mehr über LibO erfahren möchte, dem empfehlen wir den CeBIT Beitrag "LibreOffice im praktischen Einsatz" von Jacqueline Rahemipour.

[nggallery id=30]

CeBIT 2011: Tag #1

Tag #1

Der erste Tag der diesjährigen CeBIT neigt sich dem Ende entgegen und bietet uns jetzt die Möglichkeit einmal diesen Revue passieren zu lassen.

Allgegenwärtig war heute die politische und wirtschaftliche Prominentes, ob dies nun Bundeskanzlerin Angela Merkel oder der CEO von Fujitsu war, sie gaben ich die Klinke in die Hand.

Als einer der Highlights des Tages war neben den Produktvorstellungen von OpenXchangeUnivention und B1 Systems ein Vortrag von Alexander Reichle-Schmehl welcher sich um das kürzlich erschienene Release von Debian 6 aka Squeeze gedreht hat. Wer mehr über Debian Squeeze erfahren will, der sollte am Samstag morgen einschalten, wo uns Alexander nochmals genauer Rede und Antwort stehen wird.

Ihr hat Fragen an Alexander? Lasst uns diese via Mail an redaktion@radiotux.de oder direkt im Chat zu kommen.

B1 System

Den Abschluss des Tages läutete das LPI Quiz ein wo sich die ersten drei Gewinner über stattliche Sachpreise freuen durften. Dieses Quiz wird es jeden Abend um 17:00 geben. Ihr könnt live im Chat unter irc.freenode.org im Channel #radiotux oder natürlich vor Ort an unserer Bühne in Halle 2 Stand 36 teilnehmen. Viel Erfolg!

[nggallery id=29]

tweetbackcheck