Skip to content

LinuxTag: Interview mit Torsten Dreyer und Thorsten Brehm von Flightgear

Torsten Dreyer und Thorsten Brehm sprachen auf dem LinuxTag 2011 mit Denny über das Projekt Flightgear.

Insbesondere der... doch recht imposante Aufbau am Flightgear-Stand versetzt jedes Technikherz in Aufregung.

Flugsimulaor

2011-05-14.RadioTux.Torsten.Dreyer.Thorsten.Brehm.Flightgear.LinuxTag2011.mp3

2011-05-14.RadioTux.Torsten.Dreyer.Thorsten.Brehm.Flightgear.LinuxTag2011.ogg

LinuxTag: Interview mit Robert Schuster und Florian Boor über OpenEmbedded

Robert und Florian sprachen mit Thomas über das OpenEmbedded-Projekt.

2011-05-14.RadioTux.Robert.Schuster.Florian.Boor.OpenEmbedded.LinuxTag2011.mp3

2011-05-14.RadioTux.Robert.Schuster.Florian.Boor.OpenEmbedded.LinuxTag2011.ogg

LinuxTag: Interview mit Markus Zapke-Gründemann über Mercurial

Markus Zapke-Gründemann ist selbstständiger Softwareentwickler und Trainer.

Als Python-Experte nahm er sich auf derm LinuxTag 2011 die Zeit Sebastian zu erkären was genau "Mercurial" ist.

Links zum Interview:

2011-05-14.RadioTux.Markus.Zapke-Gruendemann.Mercurial.LinuxTag2011.mp3

2011-05-14.RadioTux.Markus.Zapke-Gruendemann.Mercurial.LinuxTag2011.ogg

LinuxTag: Die Gewinner des Univention Absolventenpreises

Auch dieses Jahr konnten wir die Gewinner des Univention Absolventenpreises 2011, Andreas, Nils und Fabian, bei uns am Stand begrüßen. Univention prämiert auf dem LinuxTag Abschlussarbeiten aus dem Open Source Umfeld. Dieses Jahr ging es um Cloud Computing, Substruktursuche und den Anonymisierungsdienst Tor.

2011-05-11.RadioTux.Univention.Absolventenpreis.LinuxTag2011.mp3

2011-05-11.RadioTux.Univention.Absolventenpreis.LinuxTag2011.ogg

LinuxTag: Interview mit Guido Stepken über die Gefahren bei Android

Auf dem LinuxTag sprach Guido Stepken mit Thomas über schlechte Erfahrung mit Android und welche Gefahren vom System ausgehen können.

2011-05-14.RadioTux.Guido.Stepken.Gefahren_fuer_Android-Handys.LinuxTag2011.mp3

2011-05-14.RadioTux.Guido.Stepken.Gefahren_fuer_Android-Handys.LinuxTag2011.ogg

LinuxTag: Interview mit Martin Schröder über TeX und LaTeX

Martin Schröder, TeX-Guru, erklärt Sebastian in einem Interview was sich eigentlich hinter TeX und LaTeX verbirgt und wohin die Reise in der Zukunft geht.

Links zum Interview:

2011-06-19.RadioTux.Martin.Schroeder.Tex_und_LaTEX.LinuxTag2011.mp3

2011-06-19.RadioTux.Martin.Schroeder.Tex_und_LaTEX.LinuxTag2011.ogg

Abmoderation LinuxTag 2011

Traditionell verabschiedet sich das RadioTux-Team mit allen Mitgliedern die noch vor Ort waren von der Veranstaltung. Wir werfen einen Blick zurück und teilen euch mit was wir persönlich von dem LinuxTag 2011 mitgenommen haben.

Für euch zu hören: Denny, Dirk, Heinz, Roman, Sebastian und Thomas.

2011-05-14.RadioTux.RadioTeam.Abmoderation.LinuxTag2011.mp3

2011-05-14.RadioTux.RadioTeam.Abmoderation.LinuxTag2011.ogg

LinuxTag: Interview mit Jos Poortvliet von opensuse (engl.)

Jos Poortvliet ist der Community Manager bei SUSE (ehemals Novell). Über die Stimmung in Nürnberg, über Desktopsysteme wie KDE, Gnome und Unity, OpenSUSE Versionierungen und über den Desktop Summit sprach Ingo Ebel auf dem LinuxTag mit ihm.

2011-05-11.RadioTux.Jos.Poortvliet.opensuse.mp3

2011-05-11.RadioTux.Jos.Poortvliet.opensuse.ogg

 

CeBIT 2011: Oliver Schulze - Agorum

Ganz simple: Agorum ist "DMS – einfach für jeden!" Was genau dahinter steckt, zeigte uns Oliver Schulze bei seinem spannenden Vortrag.

2011-03-03.RadioTux.CeBIT2011.Oliver.Schulze-agorum-DMS.-.einfach.fuer.jeden.mp3

2011-03-03.RadioTux.CeBIT2011.Oliver.Schulze-agorum-DMS.-.einfach.fuer.jeden.ogg

CeBIT 2011: Johann Krahfuss - Heterogene Datensicherung mit SEP sesam

Wie OpenSource und Enterprise Software das Selbige sein können, zeigte uns Johann Krahfuss von der SEP mit dem Produkt sesam mit dem Slogan "Open Source und doch enterprise ready!".

2011-03-03.RadioTux.CeBIT2011.Johann.Krahfuss-SEP-Heterogene.Datensicherung.mit.SEP.sesam.mp3

2011-03-03.RadioTux.CeBIT2011.Johann.Krahfuss-SEP-Heterogene.Datensicherung.mit.SEP.sesam.ogg

tweetbackcheck