Skip to content

Public Viewing oder Berlin, Berlin wir fahren nach Berlin

Tja, nach 2 Tagen Pause geht es nun wieder los und auch mich hat in den letzten Tagen diese Krankheit erwischt, die man Fußballfieber nennt.

Daher hab ich mich heute kurz nach 5 Uhr auf den Weg gemacht nach richtig Berlin. Denn vielleicht ist das ja die letzte Möglichkeit, sich noch mal mit sicher über einer Million Menschen über das ein oder andere Tor der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zu freuen. Der ICE 694 ist brechend voll. Fast jeder 3. hat ein Deutschlandtrikot an und einige berichteten mir auch, dass sie Karten fürs Spiel hätten. Mann, da wird man glatt neidisch... aber nunja, man kann nicht alles haben, richtig?!

Also noch 2 Stunden und dann steige ich das erste Mal auf dem Hauptbahnhof aus. Ich werd mir bisdahin wohl noch "Kriegsbemalung" antun weil sonst fällt man in Berlin gerade auf :-)

Für all diejenigen die das Spiel zuhause verfolgen. Viel Spaß hoffen wir mal das die Deutsche Manschaft weiterkommt...und wenn nicht..hey es ist nur ein Spiel..dann werden wir halt in 4 Jahren Weltmeister :-)

Euer Ingo

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

gnokii am :

Da braucht aber jemand lange zum ausnüchtern :-D

Administrator am :

Nee das nicht nur muss ich für Klausuren lernen...und seit ein paar Minuten ist der Traum ja auch ausgeträumt...schade :-(

Robert am :

Ist ja nicht zu glauben, da bist du nach Berlin gefahren und man erfährt es aus dem Blog. Kaum zu glauben ;-)

gnokii am :

ja aber nun sind Semesterferien und die Prüfungszeit dürfte auch um sein oder?

Administrator am :

Ja zum Glück. Aber es ist viel liegen geblieben und ich bin gerade beim aufarbeiten. Aber sicher gibts in den nächsten Tagen auch wieder nen Blogeintrag und sogar nen Podcast von mir...

hast dus geschafft deinen Blog wieder zu richten?

Gruß Ingo

gnokii am :

Ich denke mal schon, und mein PC zu hause geht auch wieder und Netz gibt´s da auch endlich wieder. Da bekomm ich aber gleich ein schlechtes Gewissen.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

tweetbackcheck