Skip to content

Spenden

Hallo Leute,

eigentlich ist es ja nicht meine Art zu betteln aber RadioTux ist dringend auf Spenden angewiesen. Es ist einfach kein dauerhafter Zustand das wir uns alles zusammen suchen müssen und oft funktioniert nicht wirklich alles reibungslos. Ich habe im Vorfeld und während des LinuxTages allein 500 Euro ausgegeben damit wir uns überhaupt dort präsentieren können. Flyer und Vistitenkarten drucken, Tontechnik besorgen und dann musste auf die schnelle auch noch ein Switch her...die Fahrtkosten also noch nicht einmal eingerechnet. Klar ist das mein Hobby und ich geb auch gern bisschen Geld dafür aus, aber ich schaff es nicht das alles alleine zu schultern...auch würde ich gern den Redakteuren die auf solche Events gehen und für euch berichten etwas zum Fahrgeld dazu geben, aber all das klappt einfach nicht.

Meine Technik die ich zur Zeit habe ich einfach out of date, das hat man Teilweise auch an der Berichterstattung vom LinuxTag gemerkt das eine Micro hat immer wieder Probleme gemacht und mein andere ist, wie Leute die meinen Podcast verfolgen wissen, schon vor einiger Zeit kaputt gegangen. Wir würden gern viel mehr machen aber im Endeffekt scheitert es am Geld. Wenn Ihr uns also unterstützen könnt mit einer Geld oder einer Hardware Spende wäre das fantastisch!

Mehr Infos findet Ihr unter http://www.radiotux.de/index.php/RadioTux:Site_support oder Ihr mailt uns einfach an info@radiotux.de.

Vielen Dank,

Euer Ingo

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

schroedi am :

Ich würde Euch was spenden.

Was brauchst du denn genau? CASH?

Lass uns mal telefonieren !!

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

tweetbackcheck