Skip to content

musikalischer Zusatz zur Junisendung 2010

Hallo Freunde der freien Musik,

um dem technischem Niveau des Fachgespräches gerecht zu werden, gibt es diesmal auch "technische" Musik auf die Ohren. Welche wohl etwas mehr progressiver ist, als was bei anderen RadioTux Formaten zu hören ist.

Von Oszis über Amplifier bis hin zum bekannten 8-bit Sound ist diesmal alles vertreten.

Core Wizard

Zum Ausklang der Sendung verwöhnt "Core Wizard" mit seinem minimalistischen Instrumental "Hello world".

  • http://www.jamendo.com/de/track/437428
  • Pornophonique

    Die Altmeister des gut arrangierten 8-bit Sounds dürfen bei einem solchen Event natürlich auch nicht fehlen. Mit ihrem pushendem Titel "I want to be a machine" schlägt das Projekt härtere Töne an als bekannt, was aber dem Hörspaß keinen Abbruch tut.

  • http://www.jamendo.com/de/track/81744
  • Binärpilot

    Der norwegische Binärpilot bringt mit dem tanzbaren 8-Bit Instrumental "KDR Assault" wieder mehr Schwung in die Playlist der Junisendung.

  • http://www.jamendo.com/de/track/76140
  • Paniq

    Ganz neu bei RadioTux ist Paniq, ein Hamburger DJ welcher nahezu jedes Electro-Genre bedient. Mit unglaublichen neun(!) Alben bei Jamendo und Dutzenden von eingehenden Tracks hat er sich in die Welt der freien Musik implantiert.

    Mit seinem Song "Heavy Robot" mischt er gekonnt Einflüsse von Industrial, Vocal Electro und unserem Thema, dem 8-bit Sound.

  • http://www.jamendo.com/de/track/217491
  • Das Musik Emotionen auslösen kann ist wohl jedem bekannt. Wie leicht dies aber geht und ein Lied zum Beispiel "Fröhlichkeit" verkörpern kann, zeigt uns Paniq bei seinem Track "Thoughtcrime".

  • http://www.jamendo.com/de/track/217724
  • vvs

    Da das FAI Projekt Geburtstag hat spielen wir diese Version von Happy Birthday

  • http://www.jamendo.com/de/track/200920
  • Ich hoffe euch hat die Musik in der Junisendung gefallen. Kritik und Anregungen wie immer an musik@radiotux.de

    -eure Musikredaktion

    Trackbacks

    Keine Trackbacks

    Kommentare

    Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

    Kommentar schreiben

    Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
    Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
    Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

    Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
    CAPTCHA

    tweetbackcheck