Skip to content

4 Jahre RadioTux@HoRadS bzw. Talk

Genau heute vor 4 Jahren ging die erste RadioTux@HoRadS-Sendung online. Über 115 Sendungen sind in der Zeit erscheinen. (Die Zahl weicht ab weil es z.B. eine #99.5 und eine #103.1415 gab). Es sind unzählig Leute zu Wort gekommen als Mitmoderatoren, Experten, Telefoninterviewpartner und ab und zu sogar mal einige Hörer oder Scherzanrufer ;-).

Wandel der Zeit

Nicht nur der Name der Sendung hat sich von RadioTux@HoRadS nach RadioTux Talk geändert sondern auch das Format hat sich gewandelt. War es Anfangs eher eine Magazin Sendung, so ähnlich wie die jetzigen RadioTux Magazin Sendungen, mit Beiträgen, Musik und Interviews, ist sie jetzt eine reines Diskussions oder Talk-Format. Das war ein schleichender Prozess und eigentlich war uns selber nicht ganz klar wohin die Reise gehen soll. So haben wir viel experimentiert und haben versucht immer das Idealste für das jeweilige Thema und die aktuelle Manpower herauszusuchen. Das Talk-Format haben wir z.B. schon in der Sendung #42 verwendet in der es um mobile Linuxe wie das damals aktuelle Open Moko ging.

[caption id="attachment_2616" align="aligncenter" width="225" caption="Sendung #42 über OpenMoko u.a. mit Markus Schlichting"][/caption]

Aprospos Manpower

Waren die @HoRadS Sendungen früher größtenteils One-Man-Shows, ist das Team, welches die Talk-Sendung stützt, stetig gewachsen und zählt derzeit 9 Leute. Alle kommen aus unterschiedlichen Bereichen (Medienwirtschaft, Geisteswissenschaft bis Informatik) und wollen über IT-Themen diskutieren. Viele der Leute, die aktuell mitmachen findet ihr übrings unter Redaktion. "Leider" sind das alles "nur" Männer, eine Frau hat sich noch nicht zum Team dazu gesellt, aber vielleicht ändert sich das ja noch mal. Es wäre auf jeden Fall wünschenswert und würde noch mal Abwechslung bringen, schon alleine von der Stimme her :-)

Technische Aufrüstung

Dank euch, unseren Hörern und unseren Sponsoren haben wirs geschafft eine größeren Unabhängigkeit zu erreichen (nur ein eigenes Studio / ein Raum, fehlt uns noch ;-)) und unsere Idee vom mobilen Studio endlich zu realisieren. Die Idee schwebte schon lange in unseren Hinterköpfen, das sie jetzt Wirklichkeit ist, ist einfach fantastisch. Das war dieses Jahr ein großer Schritt und daher noch mal vielen Dank an alle die uns unterstützt haben. Wie ihr sicher in den Sendungen hört haben wir das perfekte Setup noch nicht gefunden, aber wir ständig lernen dazu. Wir haben nun die Möglichkeit von nahe zu überall zu senden. Zwar ist die Kiste mit Mischpult, Kopfhörer-Verstärker und Server doch ziemlich schwer, aber noch portabel genug und war u.a. schon in auf der Ubucon in Leipzig. Die neue Technik wird auch auf weiteren Veranstaltungen wie CeBIT und LinuxTag eine Rolle spielen und wir werden natürlich immer weiter arbeiten und ggf. Technik anschaffen um ein möglichst professionelles Hörerlebnis für euch abzuliefern.

[caption id="attachment_4999" align="aligncenter" width="300" caption="Sendung von der Ubucon 2010 (RadioTux Talk #109)"]RadioTux-Team während der Sendung[/caption]

Archiviert?!

An den @HoRadS-Sendungen kann man sehr schön die Geschichte von Linux, Open Source und alles was mit Mobile zu tun hat der letzten Jahre ablesen bzw. abhören. Manchmal sagen uns Hörer, dass Sie wirklich alle Folgen von vorne bis hinten durchhören. Das ist echt klasse. Wir wissen nicht wieviele Stunden das sind aber mehrere Tage braucht man auf jeden Fall :-). Eine komplette Auflistung fast aller Folgen findet ihr zur Zeit in unserem Wiki. Und auch auf Seiten wie Podcast.de, die führen auch ein komplettes Archiv, dadurch sind wir erst aufmerksam auf dieses Jubiläum geworden :-). Auch auf der alten Podcast-Seite von RadioTux findet sich der Beweis, dass wir am 23.11.2006 die erste Sendung veröffentlich haben. Leider ist durch den Server-Ausfall vor kurzem ein Teil des Archivs nicht wieder online und die alten Links führen ins Leere. Ihr könnte aber direkt auf http://archiv.radiotux.de/sendungen/horads/ gehen und euch die Folgen herrunterladen (am besten per wget :-)).

Fazit

Was die Zukunft bringt? Auf jeden Fall viel Spaß und noch viele weitere Talk-Sendungen. Das ist sicher. Auch im Jahr 2011 werden wir viel unterwegs sein und aus der Linux bzw. Open Source-Welt berichten sowie gesellschaftspolitische Themen beobachten und kritisch hinterfragen. Es hängt natürlich auch von euch ab, wenn ihr Ideen und Wünsche habt oder Verbesserungsvorschläge dann meldet euch. Wir werden unser Bestes tun um euch ein interessantes Programm zu liefern.

Bleibt uns wohl gesonnen. Wir hören uns :-)

[caption id="attachment_5326" align="aligncenter" width="300" caption="Felix und Sven während Sendung #113"]Felix und Sven bei der Aufnahme von RadioTuxTalk[/caption]

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

tweetbackcheck