Skip to content

Sendeplan für die Chemnitzer Linux Tage 2009

Samstag 14. März 2009

Zeit Länge Thema Gast
09:00 60 Auftakt „wissen, was im Programm steckt“ Susan Hoffmann
10:00 30 LMMS Tobias Doerffel
10:30 15 Pause
10:45 15 Computerspende N.N.
11:00 45 HAIKU Stephan Aßmus
12:00 15 Pause/Nachrichten
12:15 45 Qcake Harald Pichler
13:00 20 Ralf Spenneberg Ralf Spenneberg
13:20 10 Pause
13:30 30 eisfair/fli4l Yves Schumann
14:00 20 GAOS Andreas Romeyke
14:30 5 Catering Chris Hübsch
14:35 10 Audiostreaming Matthias Knosalla
14:45 15 Pause
15:00 45 Gentoo Tobias Scherbaum
15:45 15 Pause
16:00 60 Knoppix Klaus und Adriane Knopper
17:00 45 LinuxNacht / FilmNacht Sirko Kemter / Tim Baumann / Macus Weigel
17:45 30 Verabschiedung / Blick auf Sonntag

Sonntag 15. März 2009

Zeit Länge Thema Gast
09:00 60 Guten Morgen Chemnitz
10:00 20 BlinkenSisters Jump'n Run Rene Schickbauer
10:30 30 Oyranos Kai-Uwe Behrmann
11:00 15 PGP-Party Jens Kubieziel
11:15 45 Debian
12:00 15 Pause
12:15 15 Raum Technik Mario Haustein
12:30 25 Dante e.V. Klaus Höppner
13:00 20 OpenMoko Codesprint Mirko Lindner
13:20 10 Pause
13:30 10 Communtu Thorsten Franz
13:40 15 BlinkenArea Stephan Kambor
14:00 45 Fedora Max Spevack, Robert Scheck
14:45 35 Pause
15:20 20 Grazer Linuxtage 2009 Wolfgang Dautermann
15:40 20 TYPO3-Integrator Prüfung Sacha Storz
16:00 30 AK Vorrat Torben
16:30 90 Das waren die CLT 2009

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen
tweetbackcheck