Skip to content

LinuxTag 2011: Interview mit Sven Schnelle und Peter Stuge von Coreboot

coreboot ist ein freies Software-Projekt das die Ersetzung des proprietären BIOS (Firmware) ermöglicht.

Zuerst führt coreboot ein wenig Hardware-Initialisierung durch und übergibt dann an spezielle Payloads .

Mit der Trennung von Hardware-Initialisierung und boot Logik ist es coreboot möglich

- spezialisierte Anwendungen direkt von Firmware zu starten

- Betriebssysteme im Flash laufen zu lassen

- angepasste Bootloader zu verwenden

- eine Umsetzung Firmware Standards, wie PC-BIOS Services oder UEFI zu erreichen

Wer mehr wissen will muss den Fragen von Thomas Steinbrecher und den Antworten folgen.

2011-05-13.RadioTux.Sven.Schnelle.Peter.Stuge.Coreboot.LinuxTag2011.mp3

2011-05-13.RadioTux.Sven.Schnelle.Peter.Stuge.Coreboot.LinuxTag2011.ogg

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

tweetbackcheck