Skip to content

Umgehung der deutschen Zensur

Dank Frau von der Leyen dürfen wir uns wieder einmal ernster mit dem Computer auseinandersetzten. Aber zum Glück gibt es in Deutschland noch immer den CCC, der Tatkräftig für Informatonsfreiheit und Netzsicherheit eintritt.

Unter der folgenden URL können wir eine HOWTO lesen, die uns erlaubt unzensiert zu surfen,

Ein Server der unzensiert ist, wird vom FoeBud betrieben und lautet: 85.214.73.63.

Den Artikel dazu gibt es auf:

Diese Nachricht steht unter den CC.

RadioTux@HoRadS #58

Heute mal nicht aus dem Stutio sondern über Deutschland verteilt. Wir reden über Zarafa Syncronisation mit dem iPhone via zpush, wieder über archlinux, bisschen über collax und über die Lizenz-Geschichten der Wikipedia außerdem wieder dabei die OpenSUSE Weekly News und der Ubuntu Wochenrückblick.

2009-04-16.RadioTuxatHoRadS_58.mp3 2009-04-16.RadioTuxatHoRadS_58.ogg

RadioTux@HoRadS #53

Wieder alle im Studio vereint reden Jens, Andi und Ingo über die CeBIT, über NAS Systeme wie das Netgear ReadyNAS NV+, über EBook-Reader, die Suchmaschine WolframAlpha, das neue RadioTux-Design sowie die kommenden Chemnitzer Linux Tage 2009.

2009-03-12.RadioTuxatHoRadS_53.mp3 2009-03-12.RadioTuxatHoRadS_53.ogg

Studio

Hier seht ihr das "alte" Studio von HoRadS an der HdM Stuttgart, aus dem auch wir einst unsere Sendung produzierten.

Radiotux Studio Gruppenbild

Felix und Sven bei der Aufnahme von RadioTuxTalk

Sendung zu OpenMoko

Hier dann noch einige Impressionen von vergangenen Events mit unserem mobilen Studio im Einsatz.

RadioTux-Team während der Sendung Ubucon 2010
IMG_6117 CeBIT 2011

 

Redaktion

Hier gehts zu Bildern aus dem Studio

Ingo Ebel Ingo Ebel ist Gründer und der Projektleiter von RadioTux. Neben seinem Master-Studium an der Hochschule der Medien in Stuttgart ist er auf vielen IT und Linux-Veranstaltungen zu gegen und berichtet von dort. Wenn er nicht gerade im Zug unterwegs ist und Podcasts hört, produziert er die regelmäßig "RadioTux Talk"-Sendung oder administriert die Server.

Thomas "der genial vom Thema abschweifende" Steinbrecher moderiert die Live-Sendungen und hat auch sonst schon viel Erfahrung als Moderator. Er sendet bei TIDE96.0 MHz "MausPet - Das Computermagazin nicht nur fuer Daus", welches auf RadioTux als Podcast zur Verfügung steht. Thomas ist seit vielen Jahren Tontechniker und seine Brötchen verdient er mit der Administration von Linuxsystemen. Thomas Steinbrecher

Ansgar Jazdzewski Ansgar Jazdzewski ist der stellvertretende Projektmanager von RadioTux und kümmert sich um all die Dinge, die nicht unmittelbar etwas mit Radio zu tun haben. Des Weiteren arbeitet Ansgar an der Internetseite und ist als Programmierer für RadioTux zuständig. Bei Veranstaltungen ist er aber auch an der Technik zu finden; so schneidet er Interviews, setzt Tags und pflegt das CMS.

Roman Hanhart ist Familienvater und wohnt in Bülach in der Schweiz. Als Informatiker ist er in einem kleinen Spital fest angestellt. Nebenher arbeitet er an diversen kleinen "Projekten" rundum Linux, so auch bei DeimHart. Er interessiert sich für Bücher, Schreiben und Zeichnen und für die Linux-Community.Weitere Infos auf dem Online-Profil. Roman Hanhart

Andi Andi kommt aus Stuttgart und ist seit Kurzem mit dabei bei Radiotux. Er ist zwar noch kein Linux-User und somit auch ziemlich unerfahren, doch er lässt sich die Linux-Welt zeigen und findet mehr und mehr gefallen. Man darf gespannt sein, für welche Distribution sich ein eingefleischter Windows-User wohl entscheiden wird... Ansonsten interessiert er sich für viele andere Sachen und studiert Wirtschaftswissenschaften in Hohenheim.

Sascha "saigkill" Manns kommt aus Mayen (bei Koblenz). Er ist openSUSE Member, Mitglied des Marketingteams und arbeitet im Build Service. Er arbeitet für den openSUSE Box Hersteller open-slx. Innerhalb von Radiotux produzierte er die erste Weekly News Serie überhaupt. Dem schlossen sich Fedora und Ubuntu später an. Er interessiert sich für Wirtschaftswissenschaft, Politik und Marketing. :-) Private-Blog: http://saigkill.homelinux.net Twitter: @saigkill Sascha

ich_mic_sw_180_240 Henrik Heigl beschäftigt sich seit den späten 90er Jahren schon mit Linux und anderen UNIX-Derivaten, virtuellen Maschinen, sowie embedded-systems z.B. auf Linksys Routern. Beruflich ist er in einer IT-Security Firma auch tagtäglich mit Linuxsystemen wie RedHat, CentOS, Suse und Ubuntu beschäftigt. Er hat bis 2006 noch Radio bei RadioDarmstadt bzw. der Sendung c-radargemacht und ist danach bei RadioTux eingestiegen und ist hier hauptsächlich als Moderator und im Pressebereich tätig. Nebenbei ist er noch Ambassador beim Fedoraproject und produziert hier die deutsche Ausgabe der FedoraWeeklyNews, ist CAcert Assurer und hat eine LinuxUserGroup in Groß-Gerau gegründet.E-Mail: Henrik.Heigl@radiotux.de bzw. Presse@radiotux.de

Jens Kilian ist aus Stuttgart und seit Kurzem immer mal wieder in der Sendung zu hören. Jens ist der, der keine Ahnung von Linux hat und deswegen immer die dummen Fragen stellt. Er weiß dafür umso mehr über Mac und Medien. Ansonsten ist er bei Radiotux mit anderen für die Designgeschichten zuständig. Er führt eine kleine, aber feine Werbe- und Medienagentur (Kniff Projektagentur) und studiert Electronic Media (Medienwirtschaft) Master an der Hochschule der Medien.

Leszek Lesner< Leszek Lesner ist seit 2011 bei RadioTux und erstellt bereits seit 2006 den Techview-Podcast. Er ist seit Jahren auch involviert in der Linux Community und ist gerade auch dadurch die Idealbesetzung für Technik-Themen. Daneben schlägt aber auch ein Gamer Herz in ihm und somit unterstützt er auch sehr gerne den ersten deutschen Linux Gaming Podcast P3Cast./td>

Christian "Teyro" Stake ist der Zocker im Team, schon mit 16 Jahren beschäftigte er sich mit Linux auf dem Desktop. Vor einem halben Jahr entschloss er sich die passive Zuhörerrolle zu verlassen und selbst etwas für die Community zu tun. Der erste deutschsprachige Linux Spiele Podcast entstand. In regelmäßigen Abständen berichtet er über die Neuerungen in der Linux Spiele Welt. Die besten Perlen landen in den Magazinsendungen von RadioTux!Zurzeit macht Christian die Ausbildung zum Erzieher und auch dort hinterlässt er seine Spuren.

Frank "Karli" Karlitschek beschäftigt sich seit seinem Informatik Studium mit Linux und Open Source. Seit fast 10 Jahren betreibt er Linux Portale wie KDE-Look.org, GNOME-Look.org, openDesktop.org und andere. Er initiierte die Projekte ownCloud, Open-PC und die Social Desktop Initiative. Anfang 2007 gründet er das Unternehmen hive01 das Projekte im Open Source Bereich realisiert. Seit 2001 ist er KDE Entwickler und seit 2009 Boardmember des KDE e.VTwitter: twitter.com/fkarlitschek Blog: blog.karlitschek.de Frank Karlitschek

Marc Seeger Marc ist ein weiteres Mitglied der Stuttgarter Talk Runde. Er hat gerade seinen Masterabschluss in Informatik hinter sich gebracht und arbeitet nun als Software-Entwickler. Seine Interessen reichen von großen verteilten- bis hin zu kleinen emedded-Systemen. Für seine Themenwahl gilt: Je größer der Technikfaktor, desto höher der Spass :)twitter: http://twitter.com/rb2k blog: http://blog.marc-seeger.de

Olaf „warbird“ Griszkat, versucht sich seit den späten 90er Jahren immer wieder aufs neue an Linux. Obwohl ihm das Open-Source Konzept und die Linux Community sehr zusagen, setzt er auf seinem Desktop PC weitestgehend MS Windows ein, da er damit besser zurecht kommt. Bei RadioTux steht er als Beitragssprecher zur Verfügung und spricht unter anderem die OpenStreetMap Wochennotiz ein.Webseite: http://hoerspielblog.com Microblogging: http://identi.ca/warbird Olaf Griszkat

Sven Sven 'pfleidi' Pfleiderer wohnt seit dem Beginn seines Medieninformatik-Studiums in Stuttgart und ist seit Ende 2009 bei Radiotux Talk und Binärgewitter zu hören. Vor seinem Studium hat er als Systemadministrator für UNIX-Systeme gearbeitet und ist so auch im Jahr 2004 zu Linux und freier Software gekommen. In dieser Zeit ist auch sein Blog roothausen.de entstanden. Momentan verdient er seine Brötchen neben dem Studium mit dem Entwickeln von mobilen (Web)Anwendungen und Entwickler-Tools. In seiner Freizeit ist er des Öfteren im shackspace anzutreffen wo er unter anderem an diversen Softwareprojekten arbeitet.

Neues Webdesign online

Einige haben es sicher schon gemerkt, dass wir in den letzten Tagen viel umgebaut haben. Wir haben unter anderem die CeBIT genutzt um unser neues RadioTux-Design (endlich alles grün) online zu bringen. Es sind zwar noch einige Baustellen wie z.B. die Podcasts und einige Seiten offen, aber diese werden nach und nach hinzugefügt. Die Podcasts sind zur Zeit noch über linuxpodcast.de zu finden, dies wird aber auch hier im Wordpress integriert. Auch das alte Wiki wird abgeschafft. Wichtige Informationen übernehmen wir hier ins Blog bzw. Wordpress ist ja mittlerweile auch ein CMS. Falls Ihr noch Vorschläge habt was wir verbessern können/sollen, dann gebt doch einfach einen Kommentar ab oder schreibt an info@radiotux.de. Ebenso könnt Ihr in der rechten Sidebar an der Umfrage teilnehmen. Wir hoffen euch gefallen die Neuerungen, wurde auch endlich mal Zeit dafür.

Euer RadioTux-Team

Archiv

Ein Blick in unser Archiv, welches auch über archiv.radiotux.de direkt erreichbar ist. Ihr könnt auf dieses Archiv auch z.B. mit Komandozeilentools wie wget oder curl losgehen und euch alles von dort saugen was euch gefällt.

Unterstützen

Spenden

Unser Spendenaufruf hat bei vielen Gehör gefunden - dafür erst einmal ein großes Danke. An dieser Stelle möchten wir nun einige Sponsoren hervorheben, die sich um unser Vorankommen im Besonderen verdient gemacht haben.

OpenCoffee by Thomas Keup ist ein spezialisierter Presseservice für Unternehmen und Veranstaltungen im Open-Source-Umfeld. OpenCoffee unterstützt darüber hinaus verschiedene Open-Source-Projekte, wie Asterisk, GNOME, OpenOffice.org, Radiotux und Ubuntu.

Univention unterstützt uns bei der Finanzierung von Technik und bei Messeauftritten wie auf der CeBIT und dem LinuxTag. Das Bremer Unternehmen ist Hersteller von Open Source -Komplettlösungen, der Enterprise-Linux-Distribution Univention Corporate Server (UCS), Identity- und Infrastruktur-Managementsystemen sowie Groupware- und Desktop-Lösungen.

B1 System

B1 Systems GmbH ist auf Beratung und Projektarbeit rund um Open Source spezialisiert und beschäftigt zahlreiche hochqualifizierte Berater, Softwareentwickler, Trainer und Dokumentationsentwickler in diesem Feld. Wir danken B1 Systems für die Unterstützung zur Anschaffung unserer neuen Rechentechnik und freuen uns auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit.

Zarafa

Zarafa ist eine Open Source Kollaborationslösung, die sich auf die Fahnen geschrieben hat, die Exchange Alternative zu sein. Zarafa unterstützt uns mit einer Version ihres Servers, mit dem wir unsere Kontakte, Aufgaben und Mails verwalten, dafür sei den Mitarbeitern von Zarafa an dieser Stelle gedankt.

Thomas Krenn Logo

Die Thomas-Krenn.AG bietet seit 2002 im Onlineshop www.thomas-krenn.com individuell konfiguriere Server und Zubehör. Das Portfolio reicht dabei von Rackserver über Silentserver bis hin zu Virtualisierungs- und Storage-Lösungen sowie einem reichhaltigen Netzwerkzubehör. Als einziges Unternehmen in dieser Branche kann die Thomas-Krenn.AG die individuell konfigurierten Server innerhalb von 24 Stunden in ganz Europa ausliefern.

Dass sich spenden für RadioTux lohnt, bemerkt man recht schnell, indem man einfach mal einen Vergleich aus den alten und und aktuellen Sendungen zieht. Wir sind bestrebt, unser Potenzial noch weiter auszuschöpfen und noch mehr freien Inhalt zu produzieren. Um das zu gewährleisten, sind wir auch weiterhin von euren Unterstützungen abhängig.

Weiter Spenden Für 2010 planen wir wieder von Veranstaltungen zu senden (z.B. von der CeBIT) außerdem wollen wir neue Formate und mehr Inhalt zu euch bringen und dafür brauchen wir Eure Hilfe. In erster Linie um Technik zu beschaffen und die Serverkosten zu decken.

Click here to lend your support to: Spende für Mobiles RadioTux Studio and make a donation at www.pledgie.com !

Oder Ihr könnt eine Spende über PayPal zu uns schicken.

tweetbackcheck