Skip to content

RadioTux Sendung November 2015

Novembertag

Nebel hängt wie Rauch ums Haus,

drängt die Welt nach innen;

ohne Not geht niemand aus;

alles fällt in Sinnen.

Leiser wird die Hand, der Mund,

stiller die Gebärde.

Heimlich, wie auf Meeresgrund,

träumen Mensch und Erde.

-- Christian Morgenstern (1871 - 1914)

Wir freuen uns schon auf den Schnee, aber noch ist das Wetter eher kalt und nass. Dennoch haben sich Leszek und Ingo zusammen gefunden um übers Speichermanagement allgemein und unter Linux zureden und ein paar Tipps zu geben. Viel Spaß beim Hören.

Musik:

  • Ain’t No Love: Tears of Joy

  • Jasmine Jordan: Possibilities

  • Shownotes

    2015-11-30.RadioTux.Magazin.November2015.mp3

    2015-11-30.RadioTux.Magazin.November2015.ogg

    2015-11-30.RadioTux.Magazin.November2015.m4a

    2015-11-30.RadioTux.Magazin.November2015.flac

    2015-11-30.RadioTux.Magazin.November2015.opus

    MP3 Low-Version

    Trackbacks

    Keine Trackbacks

    Kommentare

    Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

    TM am :

    Hi, ich fand die Sendung auch sehr interessant - technische Sendungen könnt ihr meiner Meinung nach gern öfter bringen :-)

    Gibt's noch Shownotes? Ihr habt ja mehrere interessant klingende Tools erwähnt, zu denen ein paar Links hilfreich wären. Vielen Dank!

    Leszek Lesner am :

    Ich hab mal Shownotes hinzugefügt.

    Aber viel gibts da nicht.

    Ksysguard, vmstat usw. haben keine eigene Homepage.

    Kommentar schreiben

    Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
    Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
    Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

    Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
    CAPTCHA

    Formular-Optionen
    tweetbackcheck