Skip to content

RadioTux@HoRadS #64

In dieser reden Jens und Ingo über die Europawahl, über Monkey Island und die Suchmaschine Bing. Ein Interview mit Marko Jung zu den aktuellen Vorgängen beim LinuxTag. Außerdem wieder die Weekly News und freie Musik.

Links:

Medienspieler Amarok

KDE4 auf Netbooks: YouTube-Video | Projekt Seite

Studie: Musik-Piraten sind eifrigste Musik-Käufer

abgeordnetenwatch.de

Interview mit Markus Beckedahl Wege wie man für seine Bürgerrechte kämpft. | Online-Artikel von Netzpolitik

Spiegel Online: Generation C64

http://www.buergerrechte-waehlen.de

LinuxTag Berlin

WP: Monkey Island

ScummVM - um alte LucasFilmGames/LucasArts Spiele zu spielen

La Quadrature du Net

Political Memory: Abstimmungsverhalten der EU-Abgeordneten

Wahl-o-mat

FTD - Wahlempfehlung für Grüne

* Politik für Stuttgart: StudiPolitBlog.de

Electronic:

Professor Kliq - Bust This Bust That

URL: http://www.jamendo.com/de/track/176701

Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de

Hier anhören und abstimmen

Rock:

Beat Six - Live Fast Lie Down

URL: http://www.jamendo.com/de/album/24869

Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/

Pop:

Paper Plane Pilots - Places

URL: http://www.jamendo.com/de/album/45325

Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/fr/

Pop / Elektro:

Tone Project - Infected by The Groove feat. Tet

URL: http://www.jamendo.com/de/album/29225

Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/

2009-06-04.RadioTuxatHoRadS_64.mp3

2009-06-04.RadioTuxatHoRadS_64.ogg

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

tweetbackcheck