Skip to content

Freitag der 13. oder 10 Jahre KDE

Also heute ist es nun soweit... naja eigentlich morgen, aber heute ist schon mal die "Feier" 10 Jahre KDE in der Technischen Akademie Esslingen in Ostfildern. Es ist kurz nach 10 Uhr und nachdem ich doch eine Ewigkeit hierher gebraucht habe, bin ich angekommen. Noch haben sich nicht wirklich viele Leute hier eingefunden. wahrscheinlich schläft noch alles... aber ich denke mal bis zur Mitte des Tages ist der Saal rammelvoll.

Ich werde mich hier ab und an mal melden und bestimmt auch einige Interviews mitbringen.

Bis dahin

Euer Ingo

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

gnokii am :

Nee Ingo eigentlich ist es am 16. soweit, vorfeiern puuh

Administrator am :

Nee nee morgen. Die Ankündigung für KDE war am 14. Oktober..glaubs mir. Ich sitze hier mit dem jenigen der das gepostet hat :-)

http://www.kde.org/announcements/announcement.php

karl-tux-stadt.de » Show me your Linux Desktop am :

[...] Das K Desktop Enviroment feiert ja im Moment seinen 10. Geburtstag, Herzlichen Glückwunsch KDE. Einiges von der heutigen Feier kann bereits auf Linux-Community lesen. Auch Radio Tux hat bereits gratuliert, auch Calypso´s Thoughts, auch Ebbos Blog und truc de out. Und der Ubuntu-Entwickler Jono Bacon hat auch einen Grund darüber zu bloggen, verlost er doch auf seinem Blog, ein QT4 Buch welches er bei der Geburtstagsfeier gewonnen hat. [...]

gnokii am :

ja klar waren die Ankündigungen der Feier für heute, aber wirklich wurde KDE am 16ten gegründet

Tackat am :

Genau genommen war es der 14. Oktober 1996 um 3 Uhr morgens:

http://www.kde.org/announcements/announcement.php

Grüße,

Tackat

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

tweetbackcheck