Skip to content

24C3: Tag 1

So 1 1/2 Stunden sind rum. Langsam wird es voll hier. Ich habe Hunger und bin müde aber zumindest hab ich schon mal die Email bearbeitet und mir schon mal den Fahrplan für heute durchgelesen. Gut dass ich schon so lang hier bin denn wer jetzt erst kommt der muss sich schon in der Schlange anstehen und das bedeutet auch draußen zu frieren. Sobald ich hier nicht mehr alleine bin, meinen guten Platz werde ich nicht freiwillig abgeben, werde ich mir was zuessen suchen, außerdem hab ich gelesen dass es wieder ein Congressradio geben wird. Da hab ich mal Kontakt aufgenommen vielleicht ist da ja dieses Jahr mehr los als letztes.

Schon komisch wenn lauter Leute auf einen zukommen die man nicht gleich zuordnen kann. Man kennt einfach zuviele. Da verfluche ich jedes Mal mein Namesgedächnis....

aber ach da fällt mir ein eine Sache ist toll und neu. Das WLAN funktioniert am ersten Tag schon um 8 Uhr gings. Also Netz am ersten Tag des *C3 und dann auch WLAN. Das ist wirklich wahnsinn. Meistens gabs ja irgendwelche Probleme. Mal gucken wies aussieht wenn alle Ihre Laptops einschalten. Aber jetzt gehts erst mal zur Keynote. Der Hauptsaal ist schon rammelvoll....

Schlange vorm BCC

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

tweetbackcheck