Skip to content

Interview: Rafael Laguna von Open Xchange über den OX Web Desktop

Seinen Desktop jeder Zeit zugreifbar im Web? Den ersten Prototyp, wie Open Xchange sich diesen vorstellt präsentierte CEO Rafael Laguna auf dem Open Xchange Partnersummit in Köln.

[caption id="attachment_5215" align="aligncenter" width="300" caption=""App Grid", hier können Applikationen gestartet und umsortiert werden. Quelle: Open Xchange"]Web Desktop Launcher[/caption]

Unsere Redakteure Ingo Ebel und Patrick Middelhoff sprachen mit Rafael Laguna über den neuen Web Desktop, der ab nächstem Jahr in die Produkte von Open Xchange Einzug halten soll. Auch enthalten sein wird eine Art App Store über den weitere Programme hinzu installiert und ggf. auch gekauft werden können. Das Frontend basiert ausschließlich auf Webtechnologien wie HTML5, CSS, JavaScript und jQuery.

  • OXpedia
  • OX.io - Open Xchange Seite, auf der jeder sich Test-Accounts anlegen kann

2010-11-04.RadioTux.Rafael.Laguna.Open.Xchange.Web.Desktop.mp3

2010-11-04.RadioTux.Rafael.Laguna.Open.Xchange.Web.Desktop.ogg

[nggallery id=26]

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Baul am :

Interessant, sieht schick aus... hat was von http://eyeos.org/

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

tweetbackcheck