Skip to content

Es war wirklich ein Freitag der 13.

Nun, die Feier zum 10jährigen Bestehen ist rum aber es gab doch noch einige interessante Dinge zu erfahren. Auch Freitag der 13. ist nicht unspürbar an uns vorbei gezogen aber dazu gleich mehr. Zumindest die Geburtstagstorte ist ohne Probleme angeschnitten und auch aufgegessen worden... nur den Marzipankonqui hat sich niemand getraut anzufassen. Was aus dem wohl geworden ist?!

Fotos zu der ganzen Geschichte sind einerseits unter http://dot.kde.org/1160834616/ zufinden. Dort ist auch ein großes Gruppenfoto und einige andere finden sich unter http://www.mynethome.de/foto/?galerie=20061014_10YearsKDE.

Aber Zurück zum eigentlichen Thema: FREITAG der 13.

Dort Ranken sich ja auch einige Thesen und Mythen um diesen sonderbaren Tag. Alle möglichen Geschäftsabschlüsse, Stapelläufe etc. werden verschoben, aber wir haben ganz munter gefeiert.

Auch wenn der Systemadmin aus Treuchtlingen nicht rechtzeitig kommen konnte weil seine Server morgens einfach nicht mehr funktionieren wollten. Ein anderer gerade an diesem Tag Zwillinge erwartetet und Daniel Molkentin auf der Fahrt nach Ostfildern geblitzt wurde. Mir mein komplettes Radiozeugs abhanden gekommen ist. Meinen MD Recorder finde ich nicht mehr, für mein Mikro hat mir der passende Stecker gefehlt und zu allem Überfluss ist mir auf dem Event auch noch mein Kopfhörer zerbrochen... tja, das war schon ein Tag.

Der Rest des Tages verlief aber doch in normalen Bahnen und am Ende des Tages in der Kneipe kamen viele nette Gespräche zu Stande und mir wurde sogar noch geholfen, ein leidiges Problem mit dem knetworkmanager zu beheben... aber dazu ausführlich in einem anderen Blogeintrag. Ich werd' jetzt noch einiges arbeiten müssen....

Auf bald! Ingo.

Freitag der 13. oder 10 Jahre KDE

Also heute ist es nun soweit... naja eigentlich morgen, aber heute ist schon mal die "Feier" 10 Jahre KDE in der Technischen Akademie Esslingen in Ostfildern. Es ist kurz nach 10 Uhr und nachdem ich doch eine Ewigkeit hierher gebraucht habe, bin ich angekommen. Noch haben sich nicht wirklich viele Leute hier eingefunden. wahrscheinlich schläft noch alles... aber ich denke mal bis zur Mitte des Tages ist der Saal rammelvoll.

Ich werde mich hier ab und an mal melden und bestimmt auch einige Interviews mitbringen.

Bis dahin

Euer Ingo

Wo bleibt der Podcast?!

Seit Tagen rede ich davon mal wieder nen Podcast zu machen... und wo ist er? Oder wo ist meine Motivation? Eigentlich wäre ja heute der perfekte Tag... nicht nur dass am Freitag die 10-Jahre KDE Party stattfindet, und das netterweise auch ganz in meiner Nähe, in nicht mal 2 Wochen die Systems anfängt, sondern ich heute auch noch gelesen habe, dass Hans Reiser verhaftet wurde, wäre es heute echt an der Zeit. Aber ich bin auch viel zu fertig dafür...:-( nach einem 10-Stunden-Tag will ich eigentlich nur noch in mein Bett, ein bisschen Fernsehen und was Ordentliches in meinen Magen bekommen....

Sch*** Tag

Also heute ging wirklich alles drüber und drunter... kein Wunder, dass ich immer grauere Haare kriege, wenn man so einen Stresspegel hat.

Da steh' ich doch heute morgen auf und stelle fest, dass unser Server nicht tut... nagut, kann ja mal abstürzt sein aber nein, es war ein Kurzschluss im Rechenzentrum und RadioTux und alle Seiten waren über 10 Stunden offline. Na wunderbar! Das hab' ich echt gebraucht. Leider hoste ich ja nicht nur RadioTux sondern auch noch einige andere Seiten und da kamen natürlich auch ständig Anfragen, wann der Server endlich wieder online ist. Zu allem Überfluss funktioniert auch die Groupware-Lösung, die ich auf Arbeit installiert habe, nicht 100%ig und so war ich bis 20 Uhr noch unterwegs... jetzt könnte ich nur noch eine Aspirin gebrauchen und gleich schlafen.

Herzlichen Glückwunsch ...nachträglich

Auch wenn's einige noch nicht wussten - ich war in meinem früheren Leben mal Star-Trek-Fan. Und so kam es nun, dass vor etwas über einem Monat Star Trek 40 Jahre alt geworden ist. Und da wollte ich doch auch noch mal schnell gratulieren. Hoffe, es ist noch nicht zu spät. :-)

Dass hier gerade so wenig gebloggt wird, liegt wohl vor allem daran, dass soviel zu tun ist und ich gerade auch wenig Zeit habe. Nicht nur, dass die Uni wieder anfängt, nein auf Arbeit gibt's zuviel zu tun und RadioTux bereitet sich gerade fleißig auf die LinuxWorldExpo vor. Auch wenn wir da gerade nicht im Zeitplan liegen, hoffe ich doch, dass wir noch alles hinkriegen was wir uns vorgenommen haben. Ihr könnt uns natürlich auch helfen. Sei es mit Spenden oder helfenden Händen. Infos darüber gibts auf den RadioTux-Seiten.

Ansonsten bleibt mir nur zu sagen ich gelobe Besserung mich hier wieder öfter zu melden und ach ja

Keep on trekking.

Euer Ingo

Auf dem Weg zur Buchmesse oder bei MediaMarkt gibt es jetzt auch Macs

Spontan hab ich mich entschlossen mich doch noch auf den Weg zur Buchmesse nach Frankfurt zu machen. Ich hab's noch nie geschafft dort mal vorbei zuschauen also wieso nicht dieses Jahr? Heute sollte ja auf der Messe auch noch nicht so ein Gedränge sein wie morgen, denn Privatbesucher drüfen erst morgen auf das Gelände. So werde ich mir dann noch die neusten Bücher mal näher ansehen und vielleicht schaff' ich's am Wochenende ja auch wieder mal, einen Podcast zu machen?!

Aber apropos Podcast, kommen wir zum Thema Apple.

Ich war gestern seit langem mal wieder in einem MediaMarkt, da ich für eine Freundin ein Laptop besorge und war doch verwundert, dass die mittlerweile Macs in allen Formen und Farben haben. Naja gut, Farben ist wohl übertrieben... in Weiß halt :-)

Da gab's nicht nur iMacs auch MacMini in beiden Ausführungen und auch MacBooks. Scheint so, als wenn sich Apples Schwenk auf die x86-Plattform bezahlt macht, wenn jetzt nicht nur iPods überall zu haben sind sondern jetzt auch schon Macs. Denn schließlich kann man nur so Kunden erreichen, die nicht extra MacShops suchen oder den WebShop benutzen... Fazit: wird Mac bald Mainstream?! Aber die Verkäufer waren noch nicht mit den Produkten geschult, so konnte einer einem Kunden nicht sagen was denn dieser eine kleine Port ist. So hab ich mich denn kurz eingemischt und gemeint, dass das ein miniDVI-Port ist. Nunja wie gesagt bleibt abzuwarten wie sich das ganze entwickelt.

Ich bin in einer Stunde in Frankfurt und hoffe ich kann mich öffter mal wieder hier im Blog melden :-)

Grüße Euer Ingo

tweetbackcheck