Skip to content

Public Viewing oder Berlin, Berlin wir fahren nach Berlin

Tja, nach 2 Tagen Pause geht es nun wieder los und auch mich hat in den letzten Tagen diese Krankheit erwischt, die man Fußballfieber nennt.

Daher hab ich mich heute kurz nach 5 Uhr auf den Weg gemacht nach richtig Berlin. Denn vielleicht ist das ja die letzte Möglichkeit, sich noch mal mit sicher über einer Million Menschen über das ein oder andere Tor der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zu freuen. Der ICE 694 ist brechend voll. Fast jeder 3. hat ein Deutschlandtrikot an und einige berichteten mir auch, dass sie Karten fürs Spiel hätten. Mann, da wird man glatt neidisch... aber nunja, man kann nicht alles haben, richtig?!

Also noch 2 Stunden und dann steige ich das erste Mal auf dem Hauptbahnhof aus. Ich werd mir bisdahin wohl noch "Kriegsbemalung" antun weil sonst fällt man in Berlin gerade auf :-)

Für all diejenigen die das Spiel zuhause verfolgen. Viel Spaß hoffen wir mal das die Deutsche Manschaft weiterkommt...und wenn nicht..hey es ist nur ein Spiel..dann werden wir halt in 4 Jahren Weltmeister :-)

Euer Ingo

10 Mio .de-Domains

Tja, es ist geschafft. Fast sah es so aus, als wäre gestern schon die Schallmauer durchbrochen, aber nach den 6652 neuen Domains gestern ist es nun heute soweit. 10 Millionen .de-Domains! Damit ist es die zweite Top-Level-Domain (TDL), die diese Hürde überspringt und die erste ccTDL (country code Top-Level-Domain). Nicht umsonst spiegelt sich das auch in der Prozentzahl wider, wie die Sprachen im Internet vertreten sind; so nimmt Englisch zwar 50 % ein, Deutsch aber immerhin noch 8%. Nun, dann lasst uns feiern und auf die nächsten 10 Millionen anstoßen :-)

Kategorie-Feeds

In den letzten Tagen kam auf unserer Mailingliste die Diskussion auf, dass auf einem RadioTux-Blog eigentlich nur RadioTux-Posts sein sollten. Dieser Meinung war ich jedoch nicht, denn ein Blog ist ja nunmal ein Onlinetagebuch und ist eben von den RadioTux-Machern.

Aber wenn es euch auch so geht, ihr vielleicht den RSS Feed abonniert habt und eigentlich interessiert euch nicht alles, was wir hier bloggen:

Abonniert euch die Kategorie-Feeds z.B.:

Ihr wollt alles was mit Linux zu tun hat, dann nehmt:

http://blog.radiotux.de/index.php?&feed=rss2&cat=2

Ihr wollt nur die Themen über Java? Dann:

http://blog.radiotux.de/index.php?&feed=rss2&cat=13

Aber Ihr könnt die Kategorien auch kombinieren, z.B. interessiert euch alles über Rootserver, aber auch das, was ich so in Stuttgart erlebe, dann nehmt:

http://blog.radiotux.de/index.php?&feed=rss2&cat=8,14

So könnt ihr alles miteinander kombinieren wie ihr wollt. Hoffe, das hilft euch.

Euer Ingo

JAVAPODCAST No. 4

An Pfingsten 2006 fand vom 02.-04.06.2006 das JAVA CAMP in Freyburg/Unstrut statt.

Sieben Teilnehmer lernten zwei Tage lang JAVA Grundlagen, durften leckere Hausmannskost essen und die malerisches Wein -& Jahn-Stadt genießen.

Bleibt zu erwarten, ob die Teilnehmer zahlen für das kommende Jahr noch etwas steigen. Uns würde es freuen, wenn sich zahlreiche Teilnehmer bereits im Vorfeld anmelden würden.

Mehr im Forum: http://forum.java-camp.org

Im kommenden Jahr sind die Teilnehmer aufgefordert Beiträge, Vorträge oder Projekte einzureichen.

Vorträge bitte unter call4papers -at- schroedi.org einreichen

[audio: JAVAPODCAST_No._4_20060617_1345.mp3]

Screencast

Etwas Neues hab' ich entdeckt: Einen Screencast, d.h. einen Videopodcast, der Bildschirmvideos zeigt. Heiko Bläser präsentiert auf www.openscreencast.de Anleitungen für Linux-"Neulinge". Bis jetzt sind 2 Ausgaben erschienen, die er mit dem Gnome-Desktop bestreitet. Die Podcasts werden als Ogg Theora kodiert, dem Freien Videoformat, d.h. jeder, der die theoralibs hat, kann sich die Videos mit seinem Lieblingsvideoplayer (Xine, Kaffine, Mplayer, Helix, VLC o.ä.) angucken.

Natürlich kann man auch eigene Sachen produzieren und diese bei Heiko unterbringen. Die Podcasts werden, wie bei RadioTux auch, mit der Creative Commons Lizenz (by-nc-sa) herausgegeben. Ein schönes Projekt, finde ich! Kann man nur hoffen, dass er dran bleibt. Ich werd's auf jeden Fall weiter beobachten.

Euer Ingo

Ingos LinuxPodcast #22 oder Javapodcast #3

Das Javacamp 2006 ist vorbei aber wir waren natürlich dort und haben das ein oder andere aufgeschnappt.

2007 wird noch mehr geboten und wir hoffen natürlich ihr kommt auch vorbei bzw. bringt euch ein.

podcast022.mp3

podcast022.ogg

Kategorien: Podcast | 0 Kommentare | Twitter | Identica
Tags für diesen Artikel:
tweetbackcheck